Gregor Goldbach > Perl-Analysis-Static > doc/LIESMICH

Download:
Perl-Analysis-Static-0.004-TRIAL.tar.gz

Annotate this POD

Website

View/Report Bugs
Source  

IDEEN ^

Filter

Ein Filter funktioniert nur für eine Klasse von Elementen (stimmt das?).

Die Filter bekommen "einfache" Namen. Diese Namen werden dem Benutzer zur Auswahl präsentiert. Filter können Argumente haben, diese werden über Nummern (oder auch Namen?) übergeben.

  # alle Subs suchen, die "meine_funktion" heißen
  > perlanalyst --list-all PSA::Element::Sub --filter Sub-Name
    --filter-arguments meine_funktion

  # alle Subs suchen, die Methoden zu sein scheinen
  > perlanalyst --list-all PSA::Element::Sub --filter Sub-Type
    --filter-arguments method


  # Wo wird die Zeichenkette "no_plan" verwendet?
  > perl -I lib scripts/perlanalyst --list-all PSA::Element::String
    --filter String -F no_plan

  # Nach einer Variable suchen
  > perl -I lib scripts/perlanalyst --list-all PSA::Element::Lexical
    --filter Name --filter-arguments \$element 

  # Zwei Filter nacheinander aufrufen
  > perl -I lib scripts/perlanalyst --list-all PSA::Element::Sub
    --filter Range --filter-arguments 1:10
    --filter Name  --filter-arguments method

Wie man an den Beispielen sehr schön sehen kann, stößt der Aufruf auf der Kommandozeile sehr schnell an seine Grenzen. Das geht für kleine, einfache Dinge, aufwändige Abfragen kann der Benutzer damit aber nur schwer bauen.

Da muss also eine nette grafische Oberfläche her und eine programmatische Lösung. Komplexere Filterketten will man nicht von Hand bauen. Vielleicht wäre es auch schick, wenn sich der Benutzer Filterketten irgendwie konfigurieren kann?

FUNKTIONSWEISE ^

Eingabe -> Analyse

Ãœber die Eingabe wird gesteuert, welche Analysen aufgerufen werden sollen.

Analyse -> Datenbank

Die Ergebnisse der Analyse werden in die Datenbank gekippt.

Datenbank -> Filter

Die Inhalte der Datenbank werden gefiltert.

Filter -> Ausgabe

Die Ergebnisse der Filter werden an die Ausgabeaufbereitung weitergereicht.

BEISPIELAUFRUFE ^

Alle Elemente einer Klasse finden:

  perl -I lib scripts/perlanalyst --list-all PSA::Element::Sub
    lib/App/Perlanalyst.pm

Alle Blöcke innerhalb eines Bereichs finden:

  perl -I lib scripts/perlanalyst --list-all PSA::Element::Block
    --filter PSA::Filter::Block::Range --filter-arguments 1:10
syntax highlighting: